Sonntag, 13. August 2017

Tanzen!

Tanzen ist immer eine gute Idee!  


Tanzen ist immer eine gute Idee. Und neue Tanzstile bringen vielen Leuten Spaß. Kizomba ist so ein Tanz, der IN ist, Spaß macht, einfach zu lernen sein soll, sehr sinnlich sein kann, viele Variationen bietet - wenn man denn möchte und auch mal eine nette Alternative zum ewigen Disco Fox darstellt.

Daher hier mal dieser Blog aus Hamburg zum Kizomba /  Urban KIZ tanzen und Musik.



Warum tanzen?

Vorteile von tanzen  (weil man im Internet ja immer Checklisten, Vorteile und Nachteile so liebt):
  • Das ist Sport, der sich nicht nach Sport anfühlt
  • Bewegung befreit den Kopf und hält fit
  • Gesellschaft befreit auch den Kopf und hält jung
  • man lernt neue Leute kennen und kann Bekanntschaften pflegen
  • mal eine alternative zum Wort / nicht immer reden, mitteilen oder zuhören müssen
  • Pause vom Denken
  • man trinkt nicht soviel
  • hilft gegen Rückenschmerzen
  • beugt Demenz vor
  • verhindert Einsamkeit
  • macht beweglich
  • lockert den Bauch :)
  • man tut sich leichter - auch ausserhalb des Tanzens - Männer / Frauen kennenzulernen
  • ist bei Lernstreß eine gute Lernhilfe
  • beugt Depression vor
  • man hat was vor
  • ...
  • bringt Spaß

Kizomba tanzen

Warum nur wollen Menschen Kizomba tanzen?  Das ist mir eigentlich viel zu sinnlich, viel zu viel Körperkontakt und deutlich zu viel aus der Hüfte heraus. Oder umgekehrt:   die Grundschritte sind einfach, man kann das auch weniger intensiv und sinnlich tanzen - also auch etwas norddeutscher dezent, es gibt viele Drehungen usw, die beim Disco Fox so beliebt sind  (warum auch immer) - doch man kann auch auf den ganzen Drehungs-Tamtam verzichten und einfach nur tanzen statt sportive Tanzgymnastik zu veranstalten.

Ergo:  für jeden was dabei und weil beliebt und einfach, eine gute Idee, Kizomba zu lernen.

Allerdings:   man muß die Musik mögen.   .... oder?   Nee,   auch das kann man eigentlich auch zu all der Musik Kizomba tanzen, zu der ein DiscoFox oder ein Cha Cha passen würde.


Kizomba in Hamburg

Weil ich zur Zeit in Hamburg lebe, ist der Schwerpunkt dieses Blogs auf Hamburg gelegt.  In Hamburg kann man an einigen Tanzschulen Kizomba lernen und sogar beim ASTA Sport der Uni / Unisport kann man einen Kizombakurs belegen. Es gibt auch deutsche FB-Gruppen und im Hamburger Raum auch ein Meetup dazu. Ferner gibt es schon immer öfter Partys und Tanzveranstallungen für Kizombafans.

Daher sollte ich hier im Blog auf jeden Fall Kizombakurse auflisten:  wo kann man Kizomba lernen.

Dazu natürlich:  wo tanzen?    Auch das soll dieser Blog auflisten.

Und ganz wichtig:  Tanzbeispiele und Onlinekurse.  Sozusagen Kizombaelearning ;)


Was gibt es im ersten Blogbeitrag noch zu sagen? 

Eventuell zu den offen Fragen, die bestehen und Blogthemen darstellen sollten / werden und wie Ihr als Leserinnen und Leser weiterhelfen könnt.

  • Der Tanz kommt ursprünglich aus Angola. Ich kenne Leute aus Isreal, die den Tanz besonders cool finden, in Portugal, Frankreich und auch Kuba ist der Tanz recht verbreitet, in Deutschland findet der Tanz zur Zeit mehr Beliebtheit. 
  • Die passende Musik hört man schon seit einigen Jahren in einigen Restaurants und Kneipen  (Beispiele in den späteren Beiträgen). 
  • Es braucht noch eine Hit in den Charts, um diesen Tanzstil deutlich bekannter zu machen. Erinnert sich jemand an Lambada oder diesen Los Ketchup  Song?  Und wie ist eigentlich Salza beliebt geworden?  Zu welcher Musik tanzt man eigetlich;  auch das gehört hier in den Blog.
  • passende Hamburg Adressen sollte ich hier aufführen, etc pp.  
  •  Gibt es eigentlich Online Radio oder muss ich angolanisches Radio hören um mich der passenden Musik zu nähern? 
  • Kann man "freestyle" tanzen oder auch ohne Tanzschule lernen?  Onlinekurse, alleine im Wohnzimmer?  Internetaffine Menschen tendieren ja zum WoZi-Cocooning und SocialMedia Kommunikation  (nicht Diskurs).
  • Dies soll kein Portal oder umfangreiches Kizombawiki werden.  Wer seine Tanzschule oder Party hier genannt sehen will, darf einefach unter diesem Beitrag in die Kommentarzeile einen Hinweis schreiben.  Ich baue den Hinweis dann gerne in einen passenden Beitrag ein. Schließlich nähere ich mich dem Thema auch erst an und werden sicherlich hin und wieder auch davon berichten, wo ich den Tanz lernen will, wie das vorangeht und welche Musik sich gut eignet.
  • Auch für Party DJ's sollte dieser Blog interessant sein:  denn wenn ein Tanztrend entsteht, sollte man wissen, zu welcher Musik getanzt wird und wer das typische Publikum dafür ist.





Lateinamerikanische Tänze --- Salsa --- Bachata --- Kizomba --- Merengue --- Mambo --- Merengue --- .... latin dance.  (Eigentlich stimmt diese Einsortierung nicht so ganz, geht es doch hier um eine Variation eines karibischen Tanzens - Zouk -, der in einem afrikanischen Land - Angola - entstanden ist. Mit dem Urban KIZ ist eine europäische Variante hinzugekommen.)

C4 Pedro, Yami & Steffy, Gil Semedo, Philipe Monteiro, ...










-----
Das Gespräch am Nebentisch: Pektin erhält man durch reiben eines Apfels.  Damit kann man dan Marmelade kochen.
Im Radio gerade:  Ägyptologie, Assmann, Händel hören, Lübek, ...  irrationale Liebe und somatischer response. 

Kommentare:

  1. Kizomba Tanzpartnerin finden? Wo, wie, wann ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Haburg z.B. im Stage Club bei das "Kizomba in Timbar". Im kleinen Raum ist Bachata und ein wenig Kizomba. Alle tanzen viel, da kann man Tanzpartnerin finden.

      Löschen
    2. Tanzpartnerin für Kizomba zu finden? Schwer! wer kennt den Tanz schon. Am besten in einen Single Kurs in der Tanzschule gehen. Gruß aus Bremen.

      Löschen
  2. Vorteile Tanzen? Die Liste der Vorteile ergänze ich doch gerne, wenn auch mit einem Augenzwinkern. Tanzen fördert die Verdauung und beugt Bauchschmerzen. Verstopfung und Rückenschmerzen vor. Tanzen ist also das Vanish der der kleinen Alltags Beschwerden. Unstoppable ;) nicht nur für Büromenschen und Blogger, auch für körperlich oder stehend arbeitende Menschen. Tanzen erspart Dir den Physio und die Fangopackung. Lustig, die Vorteile von Tanzen in einem Blog zu sammeln. Weiter so!

    AntwortenLöschen

Dieser Blog: Hamburg Kizomba

Hamburg Kizomba In diesem Blog geht es um Kizomba in Hamburg. Tanzen lernen, welche Musik passt, wo kann man Kizomba tanzen. Das ganze a...